Nudeln mit Spinat-Linsensauce

Linsen bringen den Po zumÔÇŽ Nun, auf jeden Fall bringen sie Abwechslung und Geschmack ins Mittagessen. Und wenn es gut schmeckt, wird auch gut gegessen. Die Folge ist doch klar: ein breites, fr├Âhliches Grinsen im Gesicht.

Bei uns im kinderzimmer wird reichlich gegrinst. Was auch an den leckeren Mahlzeiten liegt, die wir jeden Tag frisch zubereiten. Zusammen mit unserem Partner DailyYou zeigen wir Dir in unserem Video, wie Du mit ganz einfachen Zutaten wie Nudeln, Spinat und Linsen auch Deine Liebsten zum Grinsen bekommst. Los gehtÔÇśs.
Zutaten:
  • 350 g
    frischer Spinat
  • 2
    Schalotten
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 2 EL
    Oliven├Âl
  • 1/2
    TL Kurkuma
  • 100 g
    gelbe Linsen
  • 50 ml
    Gem├╝sebr├╝he
  • 400 g
    Tagliatelle
  • 4
    Tomaten
  • 100 ml
    Schlagsahne
  • 40 g
    geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer
Zubereitungsschritte:

1. Den Spinat waschen, putzen und trocken sch├╝tteln. Die Schalotten und den Knoblauch h├Ąuten sowie fein w├╝rfeln. Das ├ľl in einer gro├čen Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchw├╝rfel glasig anschwitzen. Mit Kurkuma bestreuen und die Linsen zuf├╝gen. Mit der Br├╝he angie├čen, ca. 10 Minuten k├Âcheln lassen und dabei gelegentlich umr├╝hren. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Die Tomaten waschen, die Stielans├Ątze entfernen und vierteln.

 

2. Den Spinat und die Tomaten nach ca. 5 Minuten zu den Linsen geben. Evtl. noch etwas vom Nudelwasser erg├Ąnzen.

3. Den Sugo mit Sahne verfeinern sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta abgie├čen, abtropfen lassen und unter die Sauce schwenken.

 

4. Auf Teller verteilen, mit Parmesan bestreuen, servieren.

Mehr Videos